New World Empires

New World Empires

New World Empires – mit Echtzeitstrategie in die Weltgeschichte eintauchen! Der deutsche Spieleentwickler Bytro Labs wartet mit New World Empires auf, einem neuen Browsergame. Das Strategiespiel schickt dich auf eine Zeitreise, von 1450 bis 1850 darfst du mit strategischer und wirtschaftlicher Raffinesse die Weltherrschaft an dich reißen. Beginnend mit der Entdeckung der Neuen Welt durch Kolumbus, endend mit der Zeit Napoleons, darfst du dich mit anderen Spielern in dem browserbasierenden Echtzeitstrategiespiel messen!

Am Anfang, war das Schiff …

Auf der offiziellen Webseite ist die Anmeldung für das Strategiespiel über den Browser ganz einfach und schnell erledigt. Wem das nicht schnell genug ist, der kann sich mit Facebook anmelden und sofort mit seinem Siegeszug starten. Du beginnst mit einem alten Schiff und ein paar Mannen. Daraus errichtest du dein Imperium, dass du zu einer Großmacht ausbaust.

Das Ziel von New World Empires liegt darin, die Weltherrschaft an sich zu reißen. In den 400 Jahren, die du dafür Zeit hast, eroberst du die Welt und bekriegst dich im Multiplayer des Browserspiels mit deinen Mitstreitern. Sind die 400 Jahre um, wird am Ende der Runde derjenige Sieger, welcher das größte Imperium geschaffen hat.

Strategisch gerissen wirtschaften in New World Empires

Das solltest du sein, wenn du dich in New World Empires für die militärische Karriere entscheidest. Denn du bist nicht allein auf der Karte. Insgesamt 30 Spieler ringen an historischen Schauplätzen im Multiplayer um die Vormachtstellung auf der Welt. Messe dich mit ihnen, führe Kriege verleibe deinem Reich ihre Ländereien ein. Natürlich benötigst du dafür die richtige Strategie.

Ganz ohne Krieg ist das Spiel zwar nicht zu bewältigen, trotzdem kannst du deine Prioritäten auf Handel und Wirtschaft verlegen. Die Entscheidung, wie du dein Imperium vergrößerst liegt bei dir. Fördere den wirtschaftlichen Aufschwung und mache dein Volk zur kulturellen Hochkultur.

Der Diplomat im Aufbaustrategiespiel

Du möchtest deine Gegner für dich gewinnen? Wenn du eher auf das Wirtschaftspferd setzt, kannst du versuchen dein Imperium durch Diplomatie zu vergrößern. Bilde in dem Strategie Browsergame Allianzen mit anderen Spielern und geht gemeinsam gegen eure Gegner vor.

Die Taktik und Strategie bei New World Empires

In New World Empires ist die Verwaltung deines Militärs erfolgsentscheidend. In Zeiten von Kolumbus und in Zeit Napoleons, wurde klassisch marschiert. Was bedeutet das für dich? In diesem Browsergame musst du deine Armee strategisch klug in Truppen aufteilen.

Während du dich mit 30 anderen Spielern in Echtzeitstrategie herumschlagen darfst, rennt die Zeit. Insgesamt 400 Jahre nimmt eine Partie in Anspruch. Das bedeutet, du durchlebst einen rasanten Zeitmarsch durch die Menschheitsepochen. Du musst im Krieg die Zeit des Vormarsches bedenken. Du spielst in Echtzeitstrategie. Demnach sendest du kein Militär los und bist sofort an der Front.

Dein Weg zur Eroberung benötigt Zeit. Nicht nur, dass dein Militär weite Strecken zurücklegen muss. Beziehe zusätzlich das Gelände in deine Planung mit ein. Ein Marsch über ein Gebirge nimmt mehr Zeit in Anspruch, als über flache Ebenen. Zeit, in der deine Truppen an anderer Stelle dringend notwendig wären.

Die Truppenzusammenstellung und der Forscherdrang

Überlege dir gut, wie du deine Militärtruppen zusammenstellst. Wo liegen deine Ziele? Welche Gebiete willst du erobern? Führt dein Weg übers Meer, benötigst du Schiffe. Greifst du deinen Nachbarn auf weiten Ebenen an, sind Kavallerie und Musketiere hilfreich. Versuche zu ermitteln wo die Stärken und wo die Schwächen deiner Gegner liegen. Nutzen die Schwächen aus und stelle ihnen einen geschickten Hinterhalt.

Mit Forschung kannst du über 150 Technologien erkunden. Deine Wissenschaftler entwickeln Technik, mit der du deine militärischen Waffen verbesserst. Aber auch als Wirtschaftsmogul findest geeignete Forschungsrichtungen. Mit dem Fortschritt kannst du dein Reich in ein blühendes Wirtschaftsimperium verwandeln.

Keine Armee ohne Wirtschaft, ohne Armee kein Imperium!

Das eine geht nicht ohne das Andere. Auch eine Armee in einem Strategiespiel benötigt Unterhalt, weshalb du beides benötigst. Ohne Wirtschaft, hast du keine Armee. Und ohne Armee, hast du ganz schnell, kein eigenes Reich mehr. Deine Nachbarn schauen mit Argusaugen auf deine Entwicklung und Forschung, wartend auf eine Gelegenheit bei dir einzumarschieren.

Der Premium Account im New World Empires Browsergame

Zwar kannst du kostenlos in die Zeit von Kolumbus und Napoleon eintauchen, aber es gibt natürlich die Möglichkeit eines Premium Accounts. Mit diese sicherst du dir einen strategischen und technologischen Vorteil gegenüber deinen Mitspielern. Du kannst in diesem Fall die Technologien der jeweiligen Zeit viel schneller erforschen als deine Konkurrenten. Dadurch sicherst du dir in New World Empires einen erheblichen Vorsprung.

Fazit: New World Empires ist eine strategische Herausforderung!

Mit New World Empires erwartet dich ein Browsergame, dass dich strategisch fordert! Stürze dich in Krieg, Wirtschaft und Diplomatie und entscheide selber, welcher Weg der Richtige für dich ist. Das Ziel steht und bleibt: Die Eroberung der Welt! Bedenke jedoch: Egal wie du dich im Laufe des Spieles entscheidest, Du benötigst Geduld bei der Truppenbewegung, strategisches Denken, eine gewiefte Taktik, sowie Organisationstalent. Denn bis du dem Ziel deiner Wünsche näher gerückt bist, vergehen in dem Aufbaustrategiespiel New World Empires 400 Jahre.

Jetzt New World Empires kostenlos spielen!

Dir gefällt New World Empires? Dann sag es doch weiter!

10,00 / 101 Stimmen
Loading ... Loading ...